...das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile...

                                                                                        (Aristoteles)

Heilenergetik

Heilenergetik bedeutet für mich, mich mit der Lebenskraft zu verbinden, die allem zu Grunde liegt und diese als Vermittlerin weiterzuleiten. Der Gegenstand von Heilarbeit wird für mich vom mystischen Anteil des Lebens repräsentiert, der nicht messbar ist und der sich jeder Begrifflichkeit entzieht, aber über Intuition, Vertrauen, Offenheit und Inspiration erfahrbar wird. Dazu hat meiner Ansicht jeder Mensch einen individuellen Zugang und verbindet ganz eigene Erfahrungen damit.

Energiearbeit / Energieübertragung

In der Heilenergetik wird angenommen, dass der Fluss von Lebensenergie im Körper durch verschiedene Methoden, wie zum Beispiel Handauflegen, Gebet, mentale Vorstellungsbilder, ins Gleichgewicht gebracht und harmonisiert werden kann und universelle Lebensenergie von einer Person bewusst kanalisiert und auf eine andere Person übertragen werden kann. Das geschieht in absichtsloser und liebender Haltung.

 

Ziel ist, Erholung, Wohlbefinden und Selbsterkenntnis zu fördern. Lebensfreude und Vitalität können wachsen, Räume für Lösungen und neue Wege werden eröffnet. Die natürliche Selbstregulation des Körpers wird unterstützt.